1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Nordische Ski-WM: Deutsche Langlaufstaffel auf Rang sieben

Die deutschen Langläufer haben bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Val di Fiemme in der Staffel über 4 x 10 Kilometer einen letztlich enttäuschenden siebten Rang erlaufen. Aussichtsreich im Rennen liegend war nach Hannes Dotzler, Tobias Angerer und Tim Tscharnke Axel Teichmann als Schlussläufer in die Loipe gegangen. Doch der deutsche Routinier wurde zum Pechvogel des Tages: Zunächst stolperte er über den eigenen Stock, stürzte später erneut und zerbrach einen seiner Stöcke. Schließlich wurde er kurz vor dem Ziel durch einen Skibruch aller Medaillenchancen beraubt. Letztlich fehlten dem deutschen Quartett nur 43 Sekunden zum Bronzeplatz. Gold sicherte sich die Staffel aus Norwegen vor Schweden und Russland. (asz/dpa/sid)