1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Presse

Norbert Walter: „Gehe nicht von höherem Trendwachstum für mehrere Jahre aus“

Chefvolkswirt der Deutschen Bank im Interview von DW-TV

„Die Zuversicht, dass wir jetzt ein höheres Trendwachstum für mehrere Jahre haben, die sich derzeit in der Politik, aber auch in der Wirtschaft ver­breitet, teile ich nicht. Schließlich schwächt sich die US-Konjunktur bereits ab.“ Das sagte der Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Norbert Walter, in einem Interview von DW-TV. Vor dem Treffen des Europäischen Zentral­bankrats in Frankfurt/Main fügte Walter hinzu, eine Aufwertung des Euro würde der Exportkonjunktur, „die ja ein wichtiger Träger der Aufwärtsbewe­gung ist, einen Dämpfer versetzen“. Er rechne mit „relativ zuversichtlichen Tönen seitens der EZB“ sowohl mit Blick auf die europäische als auch die deut­sche Konjunktur. Das sei derzeit „gut begründet“, so Walter im deut­schen Auslandsfernsehen.

7. Dezember 2006
291/06

  • Datum 07.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Uip
  • Datum 07.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Uip