1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Nominierungen für den Grimme-Preis 2002

Insgesamt 52 Fernsehproduktionen und TV-Schaffende sind in diesem Jahr für den renommierten Adolf-Grimme-Preis nominiert worden. Die privaten Sendeanstalten hätten gegenüber dem Vorjahr mit insgesamt zehn Nominierungen wieder deutlich zulegen können, teilte das Institut in Marl mit. In die Vorauswahl für die insgesamt 14 Preise kam unter anderem der ARD-Mehrteiler "Die Manns - Ein Jahrhundertroman". Im Bereich Comedy wurden Harald Schmidt und Anke Engelke benannt.

Vier Nominierungen für den Grimme Preis "Spezial" sind durch den Terroranschlag vom 11. September bestimmt. Darunter RTL-Anchorman Peter Kloeppel für seine Moderationsleistung am Tag der Anschläge. Die Grimme-Preise werden am 22. März in Marl vergeben.

  • Datum 30.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1lyb
  • Datum 30.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1lyb