1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Nokia setzt auf höheren Gewinn

Der finnische Telekonzern Nokia hat seine Umsatz- und Gewinnprognose für das dritte Quartal 2005 angehoben. Wie der weltgrößte Handyhersteller in Helsinki mitteilte, rechnet er nun mit einem Umsatz von 8,4 bis 8,5 Milliarden Euro statt bisher 7,9 bis 8,2 Milliarden Euro. Als Grund nannte Nokia überraschend hohen Verkauf bei Mobiltelefonen.

  • Datum 13.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7Agn
  • Datum 13.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7Agn