1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Nokia mit weniger Gewinn

Nokia muss härter denn je um seine Führungsposition auf dem weltweiten Handy-Markt kämpfen. Unmittelbar nach traumhaften Gewinnzahlen des iPhone-Herstellers Apple hat das finnische Handy-Unternehmen am Donnerstag schrumpfende Erträge gemeldet. Im zweiten Quartal konnte Nokia nur 227 Millionen Euro gegenüber 380 Millionen Euro im gleichen Vorjahreszeitraum einfahren - ein Rückgang um 40 Prozent. Der Umsatz stieg um ein Prozent auf 10 Milliarden Euro. Konzernchef Olli-Pekka Kallasvuo sagte zum Kampf um zahlungskräftige Smartphone-Kunden: «Mit unseren neuen Modelle werden wir per Kickstart zurückschlagen.» Dem für das dritte Quartal angekündigten Modell N8 mit Nokias neuem Symbian-System sollen «sehr bald» weitere Smartphones der gehobenen Klasse folgen.