1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Nokia gibt Japan auf

Die schwache Konjunktur zwingt den weltgrößten Handy-Hersteller Nokia zum Abschied aus dem japanischen Markt. Im gegenwärtigen wirtschaftlichen Klima seien weitere Investitionen in speziell auf den japanischen Markt zugeschnittene Produkte nicht mehr sinnvoll, begründete das Unternehmen den Schritt am Donnerstag. Nokia, weltweit die Nummer eins, hatte in Japan nie richtig Fuß fassen können. Laut japanischen Medienberichten lag der Marktanteil zuletzt bei 0,3 Prozent. Der Markt wird traditionell von japanischen Handy- Herstellern dominiert.