1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Noch mehr Zwillinge: George und Amal Clooney erwarten doppelten Nachwuchs

Nach Beyoncé und Jay-Z soll ein weiteres Promi-Paar Zwillinge erwarten. Berichten zufolge bekommt das Ehepaar Clooney im Sommer zweifachen Nachwuchs. Sie sind nicht die ersten prominenten Zwillingseltern.

Noch haben die Clooneys die Berichte nicht bestätigt, aber Amal Clooney (39) soll mit Zwillingen schwanger sein. Das bestätigten mehrere Quellen aus dem engeren Umfeld des Promi-Paars. US-Schauspieler Matt Damon bestätigte der Zeitschrift Vanity-Fair, dass ihm sein Freund und Kollege George Clooney (55) bereits bei einem Dreh im vergangenen Herbst von der Schwangerschaft seiner Frau erzählt habe. Sie sei damals in der achten Schwangerschaftswoche gewesen, so Damon. Julie Chen, die Moderatorin der CBS-Sendung "The Talk", hatte zuvor berichtet, das prominente Paar erwarte im Juni seine ersten Kinder. Auch aus Kreisen von Amal Clooneys Familie im Libanon wurden die schon seit Monaten anhaltenden Gerüchte um ihre Schwangerschaft gegenüber der Deutschen Presse-Agentur bestätigt.

Der Schauspieler George Clooney und die britisch-libanesische Anwältin Amal Alamuddin sind seit 2014 verheiratet. Unter gewaltigem Medienrummel feierten sie damals ihre Hochzeit in Venedig mit mehr als 120 Gästen.

Zwillingsglück auch bei Beyoncé und Jay-Z

Nicht nur die Clooneys erwarten doppelten Nachwuchs, auch die kleine Familie von Beyoncé und Jay-Z wird schlagartig größer: Fünf Jahre nach der Geburt der Tochter Blue Ivy stehen ebenfalls Zwillinge ins Haus. Beyoncé (35) teilte dies Anfang Februar per Instagram-Foto mit.

Sie und ihr Ehemann, der Rapper Jay-Z (47), seien "doppelt gesegnet" worden, schreibt der Star. "Wir sind unglaublich dankbar, dass unsere Familie um zwei anwachsen wird." Auf dem Instagram-Foto sitzt die Sängerin in Unterwäsche vor einem Blumenarrangement, trägt einen Schleier und präsentiert ihren bereits beachtlichen Babybauch.

Große Freude in den Sozialen Netzwerken

Innerhalb von zwei Tagen bekam das Bild mehr als 10 Millionen Likes, Hunderttausende Fans schickten Glückwünsche. "So begeistert über diese Nachricht!!!!", gratulierte Kollegin Rihanna auf Instagram. Auch Rihannas Mutter freute sich, dass die Schwangerschaft endlich kein Geheimnis mehr ist. Auf Twitter trendete der Hashtag #BeyonceTwins innerhalb kürzester Zeit, Kollegen und Medien gratulierten.

Es ist Beyoncés Spezialität, ihre Schwangerschaften so glamourös zu verkünden. 2011 tat sie es während eines Live-Auftritts bei der Vergabe der MTV-Videopreise in Los Angeles. Vor einem Millionenpublikum knöpfte die damals 29-Jährige ihren Glitzerblazer auf und rieb sich strahlend den runden Bauch.

sw,fs/pl (dpa/reuters)

Die Redaktion empfiehlt