1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Vegetarische Gerichte

Nizzasalat

Eine Spezialität aus Südfrankreich

default

Nizzasalat

Zutaten für den Salat:

25.05.2010 DW-TV Euromaxx Koch

Norbert Tarayre, Koch im Restaurant "Hi Beach" in Nizza

Rezept für 4 Personen

2 Romanasalatköpfe

4 EL Olivenöl

1 EL Balsamico-Essig

1 Rote Paprika

1 halbe grüne Gurke

2 Zwiebeln oder Schalotten

1 Bund Radieschen

1 Bund Staudensellerie

1 Artischocke

8 Kirschtomaten

1 Dose Sardellenfilets

4 gekochte Eier

100 Gramm Rote Beete-Sprossen

Zutaten für die Thunfisch-Tapenade

1 Dose Thunfisch in Öl, abgetropft

100 g entsteinte schwarze Oliven, fein gehackt

1 EL Kapern, fein gehackt

10 Sardellenfilets (aus der Dose), fein gehackt

100 ml Olivenöl

4 sonnengetrocknete Tomaten in Öl, fein gehackt

2 EL frisch gehacktes Basilikum

1 EL Zitronensaft

Salatköpfe gut waschen, abtropfen und halbieren mit Oliven-Öl und Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer würzen. Dann die Thunfisch-Tapenade auf den Salathälften anrichten. Zwiebeln und Staudensellerie kleinschneiden, Paprika, Gurke und Radieschen aufschneiden. Die roten Paprikaschotenstücke werden direkt in die Thunfischpaste gesteckt, dann kommen Gurkenstücke hinzu, eine kleingeschnittene Zwiebel; Radieschen, die den Salat frisch und knackig machen; Staudensellerie, sehr feingeschnitten, damit der Geschmack nicht zu bitter wird; rohe Artischocken; Kirschtomaten - die sind intensiver im Geschmack - ; und anschliessend gibt man noch einige Sardellenfilets über den Salat, die geben die salzige Note - und ein acht Minuten lang gekochtes Ei. Und zum Schluss noch eine Haube aus Rote Beete-Sprossen.

Guten Appetit!

Audio und Video zum Thema