1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Nissan startet Joint-Venture in China

Der japanische Autokonzern Nissan greift in die harte Konkurrenz auf dem chinesischen Automarkt ein. Am 1. Juli starte das Gemeinschaftsunternehmen mit dem chinesischen DongFeng-Konzern, das zum Jahr 2006 jährlich 550.000 Fahrzeuge absetzen solle, teilte Nissan am Montag mit. Das Unternehmen werde neben Pkw auch Lastwagen, Busse und andere Nutzfahrzeuge herstellen.

Die Nutzfahrzeuge sollen dabei einen höheren Anteil mit 330.000 Einheiten haben gegen 220.000 Pkw. Marktführer Volkswagen will in diesem Jahr rund 600.000 Pkw in China absetzen. Bis 2007 soll der VW-Absatz auf eine Million Autos ausgebaut werden.

Die Redaktion empfiehlt

  • Datum 09.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3jI4
  • Datum 09.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3jI4