1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Nippon Steel halbiert Gewinnprognose

Der weltweit zweitgrößte Stahlhersteller Nippon Steel hat seine Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr halbiert. Als Grund nannte der japanische Konzern am Donnerstag eine schwächelnde Nachfrage und den Preisverfall bei Baustahl, während zugleich die Rohstoffpreise angezogen seien. Die Nummer Zwei hinter Branchenprimus ArcelorMittal rechnet für das bis März laufende Geschäftsjahr nun mit einem Gewinn vor Steuern und Einmalkosten von zehn Milliarden Yen (rund 80 Millionen Euro). Ein Jahr zuvor hatte der Konzern noch einen Überschuss von über 336 Milliarden Yen eingefahren.