1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Nina Haase

Das Studioteam spricht Französisch, die spanische Kollegin Englisch. Die Produktion von Europa aktuell ist ein typisch europäisches Unterfangen: anspruchsvoll und faszinierend! Und Nina Haase liebt diese Herausforderung.

Aufgewachsen in einer Kleinstadt zwischen dem malerischen Münsterland und charmant-rauen Ruhrgebiet war Nina schon sehr früh neugierig auf andere Orte, Menschen und Kulturen.


Nina studierte Angewandte Sprachen Europa in Deutschland, England und Frankreich und absolvierte anschließend in den USA einen MBA in Internationalem Management und Interkultureller Kommunikation. Ihre Diplomarbeit schrieb sie über die Bedeutung des Mediums Radio bei der Entstehung einer Europäischen Identität. Eines ihrer Beispiele? Deutsche Welle.


2005 stieß sie zur DW und wurde Redakteurin und Moderatorin in verschiedenen Programmen, wie zum Beispiel der englischsprachigen Radiosendung „Living Planet“. Für die DW recherchierte sie bei den Aborigines in Australien, im vorolympischen Beijing und bei Frauenrechtlerinnen in Indien. Nach dem Volontariat folgte Nina dem Ruf des DW-Fernsehen nach Berlin, wo sie das Journal-Team verstärkte – vor und hinter der Kamera.


Jetzt schließt sich für Nina der Kreis, denn in Brüssel hat sie Europa ja sprichwörtlich vor der Haustür. Anregende Diskussionen über verschiedene Visionen von Europa, leckeres Bier und Schokolade – nur einige der Vorzüge am Leben in der europäischen Hauptstadt.


Nina mag die Beatles, Reisen, Tischtennis, Tanzen, und natürlich das Sprachenwirrwarr, das sich in Brüssel jeden Tag beim Arbeiten ergibt.