1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschlandtour

Niederrhein – von Düsseldorf nach Emmerich

Der nördlichste Abschnitt des Rheins auf deutschem Gebiet führt den Fluss durch das größte deutsche Bundesland: Nordrhein-Westfalen. In dessen Hauptstadt Düsseldorf beginnt unsere Reise auf dem so genannten Niederrhein.

Rhein bei Emmerich

Rhein bei Emmerich

Niederrhein, so heißt die etwa 180 Kilometer lange Strecke des Rheins zwischen Bonn und Emmerich. Der Rhein ist eine der wichtigsten Wasserstraßen Europas. Viele der Häfen an seinen Ufern entstanden bereits im Mittelalter. Düsseldorf bekam erst im 19. Jahrhundert seinen Hafen. Seit den 1990er Jahren nutzt die Stadt einen Teil des Hafens ganz anders: moderne und historische Architektur wechseln sich ab, Büros, Hotels und Restaurants zogen ein. Ein Konzept, das Schule machte. Auch der größte Binnenhafen Europas, Duisburg, hat einen Hafenbereich zur Flaniermeile gemacht.

Bei Emmerich ist das Flussbett fast 400 Meter breit. Die Landschaft des Niederrheins ist vor allem eines: flach. Ein Paradies für Radfahrer. Auf der 2000 Kilometer langen Niederrheinroute können diese die Region er“fahren“.

Video ansehen 05:15

Video ansehen

Audio und Video zum Thema