1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Europa

Niederländer feiern ihren neuen König

Neue Ära für die Monarchie in den Niederlanden: Königin Beatrix besiegelte ihren Rücktritt, Sohn Willem-Alexander übernimmt den Thron. Eine Million Besucher sind gekommen, um das "oranje" Spektakel mitzufeiern.

Eine Krönung ist in den Niederlanden nicht üblich: Vielmehr leistete Willem-Alexander einen Eid als neuer König der Niederlande. In einer Huldigungszeremonie schwor der 46-Jährige, die Verfassung des Königreichs zu wahren und sein Amt gewissenhaft auszuüben. Zudem gelobte er, die Unabhängigkeit der Niederlande zu verteidigen und das Gemeinwohl zu fördern. Danach gelobten die Mitglieder beider Kammern des Parlaments ihrerseits, die Rechte des Königs zu achten.

Video ansehen 01:44

Niederlande im Oranje-Rausch

Schauplatz der Amtseinführung war die Neue Kirche in der Hauptstadt Amsterdam. Dort hatten sich am Mittag mehr als 2000 geladene Gäste versammelt. Unter ihnen waren zahlreiche Repräsentanten des europäischen Hochadels sowie von Fürsten- und Königshäusern aus aller Welt.

Ära der Königinnen nur unterbrochen

Im Palast am Dam hatte Königin Beatrix zuvor die Abdankungsurkunde unterzeichnet. Ihr Sohn Willem-Alexander, jetzt 46 Jahre alt, sei "in jeder Hinsicht gut vorbereitet" auf die neue Aufgabe als König, hatte sie den 17 Millionen Landsleuten am Vorabend in ihrer letzten Fernsehansprache als Staatsoberhaupt versichert. Dabei dankte Beatrix dem Volk für das Vertrauen und die Unterstützung während ihrer gesamten Amtszeit. Mit der Thronübernahme durch Willem-Alexander bekommt das Land zum ersten Mal seit 123 Jahren wieder einen König - seit dem Tod von König Willem III. im Jahr 1890 saßen allein Frauen auf dem Thron. Nach der Unterzeichnung der Urkunde zeigte sich die königliche Familie strahlend auf dem Balkon des Palastes in Amsterdam.

Prinzessin Beatrix mit den Töchtern von König Willem-Alexander in der Neuen Kirche in Amsterdam (Foto: Reuters)

Endlich auch mehr Zeit für die Enkelinnen: Bei der Zeremonie in der Neuen Kirche in Amsterdam fing Prinzessin Beatrix gleich damit an, den Herzenswunsch in die Tat umzusetzen. Links: Kronprinzessin Amalia

Die Ära Willem-Alexanders wird allerdings auch nur ein männliches Zwischenspiel: Neue Thronfolgerin ist von Dienstag an seine Tochter Amalia. Mit ihren neun Jahren ist sie die derzeit jüngste Kronprinzessin der Welt. Willem-Alexanders Gattin Máxima wird jetzt zwar ebenfalls Königin genannt, ist aber nicht zugleich Staatsoberhaupt. Die 75-jährige Beatrix trägt nun wieder den Titel Prinzessin.

Massives Sicherheitsaufgebot

Das festlich geschmückte Amsterdam werde dank Hunderttausender Besucher aus unzähligen Ländern zur "orangenen Hauptstadt der Welt", sagte Regierungschef Mark Rutte. Für die Sicherheit wurden 12.500 Polizisten in Marsch gesetzt.

Am Vorabend des Thronwechsels hatte Beatrix zu einem Festessen mit Ehrengästen im neu eröffneten Amsterdamer Rijksmuseum geladen. Zu den Gästen der Feierlichkeiten gehören Vertreter von Fürsten- und Königshäusern, unter ihnen der britische Thronfolger Prinz Charles mit seiner Frau Camilla, der immer noch auf den Thron warten muss...

sti/SC/kle (afp, dpa)

Audio und Video zum Thema