1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Welt

Nicht nur Sand – Lebensraum Wüste

default

Sanfte Hügel aus feinstem ockergelbem Sand winden sich bis zum Horizont, die Sonne strahlt hell am Himmel. Aber für die, die in der Wüste leben, ist es harte Realität.

Sie ist eine der unwirtlichsten Lebensräume, die man sich vorstellen kann, die Wüste. Tagtäglich aber schaffen es Nomaden- und Wüstenvölker von neuem, der kargen Landschaft das abzutrotzen, was sie zum Überleben brauchen. Menschliche Einwirkungen führen dazu, dass immer größere Teile der Erdoberfläche veröden. Armut und Hunger sind entscheidende Gründe, die Menschen dazu bringen, ihre eigene Lebensgrundlage zu zerstören. Brandrodung, Überweidung und mangelnde oder falsche Bewässerung – in den Trockengebieten der Erde sind die Folgen fatal. Böden können sich nicht regenerieren, trocknen aus, verwüsten. Die Menschen ziehen weiter auf der Suche nach neuem fruchtbarem Land.

Die Redaktion empfiehlt