1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Neymar bleibt weitere fünf Jahre bei Barça

Der FC Barcelona verlängert den Vertrag mit Superstar Neymar vorzeitig bis 2021. Die schon bisher astronomisch hohe Ablösesumme für den Stürmer aus Brasilien steigt weiter. Und auch Neymar selbst kassiert kräftig ab.

Brasiliens Superstar Neymar erhält einen "Rentenvertrag" beim spanischen Fußball-Meister FC Barcelona. Der spanische Meister und Pokalsieger bestätigte, dass der 24 Jahre alte Stürmer bis 2021 bei Barça bleiben werde. Neymars bisheriger Vertrag lief bis 2018. Angeblich wird der Brasilianer künftig pro Jahr 15 Millionen Euro netto verdienen.

Wer Neymar von den Katalanen loseisen will, muss tief in die Tasche greifen. Nach Angaben des Vereins ist die Ablösesumme im ersten Jahr auf 200 Millionen Euro, im zweiten auf 222 Millionen und in den folgenden drei Jahren auf 250 Millonen Euro festgeschrieben. Bisher lag sie bei rund 180 Millonen Euro.

Neymar kam 2013 vom brasilianischen Verein FC Santos zum FC Barcelona. Seitdem erzielte er 85 Treffer in 141 Spielen. In gut einem Monat wird Neymar, der zu Barças legendärem MSN-Sturm (Lionel Messi, Luis Suarez, Neymar) gehört, für Brasilien bei den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) auflaufen. Auf die Copa America in den USA hatte der Offensivspieler deshalb verzichtet.

og/ck (sid, dpa)