1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

New Yorker Modewoche: Männer und Frauen auf einem Steg

Einfache und geradlinige Mode ist das Markenzeichen des New Yorker Designers Kenneth Cole. Seine Kollektion
für den kommenden Herbst und Winter, die zum Auftakt der New Yorker Modewoche präsentierte, machte da keine
Ausnahme: Grafische Muster in schwarz-weiß dominierten auf dem Laufsteg und tauchten bei Miniröcken aus Filz, ledernen Oberteilen und Rollkragenpullovern auf. Kniehohe schwarze Lederstiefel kombinierte der Designer mit halterlosen Kleidern aus Segeltuch.

Rund 100 internationale Designer wollen auf der New Yorker
Modewoche, die nun (7. Februar) eröffnet wurde, bis zum 14. Februar ihre Kollektionen für den kommenden Herbst und Winter präsentieren. Große Modemacher wie Ralph Lauren,
Donna Karan und Calvin Klein schicken ihre Models über die vier Laufstege im Bryant Park. Anders als in den europäischen Modezentren Paris, London oder Mailand werden in der amerikanischen Metropole bei den bis zu 16 täglichen Schauen die Trends für Herren und Damen gemeinsam gezeigt.

  • Datum 08.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3FWU
  • Datum 08.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3FWU