1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Neustart der Villa Massimo

Der Kölner Galerist und Kunsthistoriker Joachim Blüher wird Leiter der Villa Massimo in Rom. Die vom Bund geführte Einrichtung ermöglicht hoch begabten deutschen Künstlern Studienaufenthalte. Nach jahrelangen Querelen mit den bisherigen Leitungen und einer zweieinhalbjährigen Umbau- und Sanierungsphase mit Kosten von mehr als fünf Millionen Euro soll die Deutsche Akademie Rom zum Februar 2003 mit neuer Konzeption wieder ihre Tore öffnen.

Blüher tritt seine neue Stelle bereits zum 1. September an. Ziel der neuen Konzeption sei es, Ansehen und Profil der Villa Massimo zu verbessern und die Einrichtung als Spitzenförderung deutscher Künstler durch Studienaufenthalte im Ausland herauszustellen. Die Stipendiaten kommen aus den Bereichen Bildende Kunst, Musik, Literatur und Architektur.

WWW-Links

  • Datum 01.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/28kR
  • Datum 01.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/28kR