1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neues VW-Werk in den USA

Mit einer eigenen Produktion in den USA und einer neuen Strategie will der Autobauer Volkswagen die Wende in dem seit Jahren verlustreichen US-Geschäft einläuten. In Chattanooga im Bundesstaat Tennessee wird VW eine Autofabrik bauen und dort ab Anfang 2011 unter anderem speziell für den US-Markt entwickelte Modelle fertigen. Der VW-Aufsichtsrat habe die Pläne am Dienstag in Wolfsburg gebilligt, teilte das Unternehmen mit. Für das Werk sind Investitionen in Höhe von bis zu 620 Millionen Euro veranschlagt. In der ersten Ausbaustufe wird das neuen Werk für eine Jahreskapazität von 150 000 Fahrzeugen angelegt sein. Geplant ist eine vollständige Produktion mit Karosseriebau, Lackiererei und Montage. Als erstes Modell ist eine für den US-Markt maßgeschneiderte Mittelklasse-Limousine vorgesehen