1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Neues von Wilhelm Busch

Die erste historisch-kritische Gesamtausgabe der Bildergeschichten von Wilhelm Busch (1832-1908) legt der Schlütersche Verlag (Hannover) im Oktober in drei Bänden vor. Die neue Edition wird im Auftrag der Wilhelm-Busch-Gesellschaft von Herwig Guratzsch und Hans Joachim Neyer herausgegeben und soll rund 2700 Seiten mit etwa 4700 Abbildungen umfassen, wie der Verlag weiter mitteilte. In der Ausgabe, die alle Bildergeschichten in chronologischer Reihenfolge bietet, werden auch 28 bisher noch nicht veröffentlichte Arbeiten des Schriftstellers und Malers enthalten sein. Alle Geschichten werden nach Verlagsangaben ausführlich kommentiert, wobei neue Erkenntnisse der Busch-Forschung und bisher unbekannt gebliebene Handschriften Berücksichtigung finden.

  • Datum 16.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2eYR
  • Datum 16.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2eYR