1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neues Riesen-Kreuzfahrschiff geplant

Der norwegische Werftkonzern Aker Yards hat den Auftrag für den Bau eines riesigen Kreuzfahrtschiffes erhalten. Wie Aker Yards am Montag mitteilte, soll das Schiff mit einer Länge von 360 Metern das derzeit größte Kreuzfahrtschiff, die 'Queen Mary 2' noch übertreffen. Sie ist 345 Meter lang. Der Auftrag der norwegisch-amerikanischen Reederei Caribbean Cruises habe ein Volumen von rund 900 Million Euro, teilte Aker mit. Der 'neue Gigant auf dem Kreuzfahrtmarkt' solle in Finnland gebaut und im Herbst 2009 fertig sein. Es werde für 5400 Passagiere ausgelegt. Ausgehend vom Auftragsvolumen könne man vom wertvollsten Schiff in der Geschichte des zivilen Schiffbaus sprechen. Aker Yards betreibt 13 Werften in Norwegen, Finnland, Deutschland, Rumänien und Brasilien.
  • Datum 06.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7wiE
  • Datum 06.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7wiE