1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neues Rekorhoch beim Ölpreis

Der US-Ölpreis ist am Dienstag im Handel in New York auf einen neuen Rekordwert gestiegen. Der Preis für die Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg am Abend kurzzeitig bis auf 59,75 Dollar. Der Ölpreis überschritt damit den erst am Montag erreichten Rekordwert von 59,55 Dollar. Bis 19.50 Uhr gab er dann jedoch wieder bis auf 59,40 Dollar nach. Das waren drei Cent mehr als zum Handelsschluss am Vortag. Befürchtungen über zu knappe Raffineriekapazität trieben den Ölpreis nach oben, sagten Händler in den USA. Die größten Engpässe werden für Heizöl und Diesel erwartet. Zudem macht man sich Sorgen, ob die hohe Nachfrage nach Benzin in den Sommermonaten gedeckt werden könne. Das hohe Weltwirtschaftswachstum sorge für eine anhaltend hohe Nachfrage nach Rohöl.

  • Datum 22.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6ovt
  • Datum 22.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6ovt