1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Neues Picasso-Museum feiert Erfolge

Das neue Pablo-Picasso-Museum in Málaga erweist sich als Publikumsmagnet. Die Pinakothek in der südspanischen Geburtsstadt des Meisters (1881-1973) habe in den ersten 100 Tagen mehr als 120.000 Besucher gezählt, teilten die Verantwortlichen am Freitag (6.2.2004) mit. Damit seien die eigenen Erwartungen übertroffen worden. Das Museum war Ende Oktober 2003 von König Juan Carlos eröffnet worden. Es ist neben den großen Picasso-Museen in Paris und Barcelona das bedeutendste. Die ständige Sammlung besteht aus 204 Werken. In das in einem Adelspalast aus dem 16. Jahrhundert untergebrachten Ausstellungszentrum wurden 66 Millionen Euro investiert.

  • Datum 06.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4dxQ
  • Datum 06.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4dxQ