1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Neues Nationaltheater in Ungarn eröffnet

Mit einer Festpremiere des Stückes "Die Tragödie des Menschen" des ungarischen Autors Imre Madach (1823 - 1864) ist am 15. März 2002 das neue ungarische Nationaltheater eröffnet worden. Die konservative Regierung unter Viktor Orban wandte für den am südlichen Stadtrand an der Donau gelegenen Bau 15,4 Milliarden Forint (64,2 Millionen Euro) auf. Das Theater verfügt über modernste Bühnentechnik und eine großzügige Ausstattung, die an ihm engagierten Schauspieler erhalten ein Mehrfaches der landesüblichen Gagen.

  • Datum 16.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1zeD
  • Datum 16.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1zeD