1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Neues Jelinek-Stück aufgeführt

Mit großem Beifall ist die Uraufführung des neuen Stücks "Rechnitz (Der Würgeengel)" der österreichischen Literatur-Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek am Freitag (28.11.2008) in den Münchner Kammerspielen gefeiert worden.

Das von Regisseur Jossi Wieler inszenierte Schauspiel handelt von einem bis heute nicht restlos aufgeklärten Nazi-Massaker an fast 200 Juden im März 1945 im österreichischen Rechnitz. Gäste einer Festgesellschaft aus SS-Offizieren und einheimischer Nazi-Prominenz auf Schloss Rechnitz sollen damals zur Unterhaltung die geschwächten Zwangsarbeiter ermordet haben.