1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Kultur

Neues Harry-Potter-Buch kommt im Sommer

Nach sieben Supersellern mit den Abenteuern von Harry Potter schrieb Erfolgsautorin J.K. Rowling Krimis für Erwachsene. Doch jetzt kommt der Zauberlehrling zurück - als gestandener Mann.

Szene aus einem Harry-Potter-Film (Foto AP/Warner Bros. Pictures)

Szene aus einem Harry-Potter-Film

Neun Jahre nach dem siebten Band "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" geht das Abenteuer weiter. Die Verlage Scholastic Corporation und Little Brown teilten mit, dass im Sommer der achte Band der Fantasy-Saga erscheinen wird: "Harry Potter and the Cursed Child" (Harry Potter und das verwunschene Kind).

Schriftstellerin J.K.Rowling

Schriftstellerin J.K.Rowling

Das Buch basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück von Harry-Potter-Schöpferin J.K.Rowling, das am 30. Juli in London Premiere feiern wird. Rowling arbeitete bei demStück mit dem britischen Drehbuch- und Bühnenautor Jack Thorne und dem Regisseur John Tiffany zusammen.

Die Geschichte spielt 19 Jahre nach der großen Schlacht von Hogwarts. Harry Potter ist dreifacher Familienvater und Mitarbeiter des "Ministeriums für Magie". Seinem Sohn Albus Severus macht das Familienerbe zu schaffen.

Nach der Bühnenpremiere soll das Theatermanuskript zunächst als limitierte Auflage erscheinen. Dieses Manuskript gebe den Stand der Proben wieder und werde später durch eine endgültige Fassung ersetzt, teilte Scholastic Corporation mit.

Autorin wurde reich

Harry Potters Abenteuer wurden in 78 Sprachen übersetzt. 450 Millionen Bücher wurden bislang weltweit verkauft. Die Britin J.K.Rowling schaffte es als erste Schriftstellerin, mit ihrem Werk eine Milliarde US-Dollar zu verdienen. Auch die Verfilmung der Serie schlug mit einem Einspielergebnis von sieben Milliarden Dollar (6,3 Milliarden Euro) alle Rekorde.

wl/se (dpa, rtre)