Neues Gas-Abkommen zwischen Australien und China | Wirtschaft | DW | 18.08.2009
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neues Gas-Abkommen zwischen Australien und China

Trotz des schwelenden Spionagestreits zwischen Australien und China haben beide Länder ihr bisher größtes Handelsabkommen unterzeichnet. Der US-Ölkonzern ExxonMobil werde künftig flüssiges Erdgas aus seiner Beteiligung am LNG-Projekt in Australien an Asiens größten Öl- und Gasproduzenten PetroChina verkaufen, teilte die australische Regierung am Dienstag mit. Das Abkommen habe einen Umfang von rund 30 Milliarden Euro und eine Laufzeit von 20 Jahren.

  • Datum 18.08.2009
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/JDYY
  • Datum 18.08.2009
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/JDYY