1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neues EU-Handelsbüro in Taiwan

Die Europäische Union hat am Dienstag ihr erstes Handelsbüro in Taiwan eröffnet. Die Einrichtung sei eine wesentliche Hilfe für die Gründung von Niederlassungen europäischer Firmen in Taiwan, begrüßte der taiwanische Wirtschaftsminister Lin Yi-fu das Büro. Das Handelsvolumen zwischen EU und Taiwan belief sich im vergangenen Jahr auf rund 25 Milliarden Euro. Das Handelsbüro in Taipeh soll sich nach Angaben der EU auf wirtschaftliche, kulturelle und wissenschaftliche Themen beschränken. Politische Fragen gehörten nicht zu den Aufgaben. Politische Arbeit würde vermutlich den Unmut Chinas hervorrufen, das Taiwan als abtrünnige Provinz sieht und diplomatische Beziehungen Taiwans zum Ausland ablehnt.
  • Datum 22.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3sx3
  • Datum 22.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3sx3