1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Neues Beatles Album im Handel

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft kommt heute die Ur-Fassung des letzten Beatles-Albums in die Schallplätten-Läden. "Let It Be .... Naked" zeigt das Spätwerk der Band, wie es von dem legendären Liverpooler Quartett ursprünglich eingespielt wurde, wie die Plattenfirma EMI in Köln mitteilte.

Nachträglich hinzugefügte Sound-Effekte und zusätzliche Tonspuren wurden wieder entfernt. Nun liegt die Produktion in der Version vor, die so ursprünglich bereits 1969 erscheinen sollte. Damals konnte sich die bereits völlig zerstrittene Band nicht auf die endgültige Fassung der Stücke einigen. Schließlich wurde die komplette Platte von Produzent Phil Spector überarbeitet und als "Let it be" veröffentlicht. Kurz darauf lösten sich die Beatles auf.

Die Plattenfirma erwartet einen neuen Boom der "Beatlemania". Das vor drei Jahren veröffentliche "Greatest Hits"-Album verkaufte sich weltweit 24 Millionen mal.

  • Datum 17.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4LOD
  • Datum 17.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4LOD