1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Neuer Wurm wird ab acht Uhr aktiv

Vor einem neuen Wurm mit dem Namen "W32.MyLife.B@mm" haben jetzt zahlreiche Hersteller von Anti-Viren-Software gewarnt. Der Schädling ereilt den ahnungslosen PC-Nutzer durch eine E-Mail mit dem Betreff "bill caricature". Der Nachrichtentext ist ebenfalls in englischer Sprache verfasst und beginnt mit "Hiiiii". Der Wurm befindet sich im Anhang, der sich als Bildschirmschoner mit der Endung Cari.scr tarnt und wird per Doppelklick aktiviert.

Einmal freigesetzt, verbreitet sich der Schadenscode an alle Empfänger im Outlook-Verzeichnis weiter. Danach kopiert er sich in das Windows-Verzeichnis und trägt gleichzeitig in die Registry ein, um bei jedem Neustart des PCs aktiv werden zu können. Gefährlich wird der Wurm, wenn der Computer zwischen acht Uhr und neun Uhr morgens läuft. In dieser Zeit löscht der digitale Plagegeist zahlreiche Festplatten-Dateien der Typen .sys, .vxd, .ocx und .nls. Darüber hinaus vernichtet er - wenn vorhanden - alle Dateien im Wurzelverzeichnis der Laufwerke C, D, E und F.

  • Datum 25.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/21vJ
  • Datum 25.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/21vJ