1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Neuer Versuch - BP trifft letzte Vorbereitungen um das Ölleck im Golf von Mexiko zu schließen

Neueste Zahlen belegen: Der Ölkonzern BP hat die schlimmste Umweltkatastrophe in der Geschichte der USA verursacht. 780 Millionen Liter Rohöl sind aus dem Leck der untergegangenen Plattform Deep Water Horizon ausgelaufen, das ergeben die bisher genauesten Schätzungen von Wissenschaftlern. Und die endgültigen Versiegelung des Bohrlochs wird sich erneut verzögern: Ein entscheidender Test musste wegen technischer Probleme verschoben werden.

Video ansehen 01:20