1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Neuer Tiefpunkt zwischen USA und Russland

Moskau fordert das milliardenschwere US-Entwicklungshilfeprojekt USAID auf, das Land zu verlassen. Zum ersten Oktober muss die amerikanische Agentur für Entwicklungszusammenarbeit ihre Arbeit in Russland komplett einstellen. Begründung: Mit den Geldern von USAID habe Amerika direkten Einfluss auf Russlands Innenpolitik genommen. Die Organisation hatte Aktivisten und Bürgergruppen unterstützt.

Video ansehen 01:21