1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neuer Tarifvertrag für Banken

Der über ein halbes Jahr andauernde Tarifkonflikt im Bankengewerbe ist beigelegt. In der fünften Verhandlungsrunde einigten sich Arbeitgeber und die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di am Freitagabend auf einen neuen Tarifvertrag für die 290 000 Beschäftigten, der bis Mai 2004 laufen soll. Zudem vereinbarten sie, dass künftig Teile des Gehalts an die Leistung der Mitarbeiter gekoppelt werden. In der ersten Stufe werden die von den Arbeitgebern bereits seit dem 1. Juli freiwillig gezahlten 3,1 Prozent mehr Gehalt bis zum 30. Juni 2003 festgeschrieben. Vom 1. Juli 2003 an gibt es 2,0 Prozent mehr Geld und vom 1. Januar 2004 an noch einmal eine Steigerung um 1,0 Prozent.