1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Neuer Streit um Nofretete

Der Chef der ägyptischen Altertümerverwaltung, Zahi Hawwas, hat die künftige Kooperation mit deutschen Museen und Archäologen wegen des Streits um die Nofretete-Büste in Frage gestellt. Vor dem Kulturausschuss des Parlaments in Kairo sagte Hawwas: "Die Deutschen hatten sie 1914 nach Deutschland geschmuggelt, indem sie die Züge der Königin mit Lehm unkenntlich machten." Er habe Bundespräsident Horst Köhler vorgeschlagen, das Ägyptische Museum in Berlin solle die Kalksteinbüste der Gattin Echnatons, für eine Ausstellung für drei Monate an das Ägyptische Museum in Kairo ausleihen. Dieser habe den Vorschlag jedoch abgelehnt. "Deshalb werden wir die wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Deutschland nun neu überdenken", fügte er hinzu.

  • Datum 15.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AFcX
  • Datum 15.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AFcX