1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neuer Streit um Milchpreise

Trotz wochenlanger Protestaktionen der Milchbauern bleibt der Milchpreis unter Druck. Die Discounter Aldi Nord und Aldi Süd haben ihre Preise für Frischmilch nur um sieben Cent erhöht, wollen aber den Molkereien zehn Cent pro Liter mehr zahlen. Das teilten die Unternehmen am Dienstag mit. Der Konjunkturchef des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung in Essen, Döhrn, rechnet trotzdem nicht mit langfristig höheren Milchpreisen. Bei Milch und Milchprodukten sei der Wettbewerb und damit der Preisdruck unter den Handelsketten besonders hoch.