1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Neuer Rückschlag für Museum in Schindler-Fabrik

Die Pläne zur Errichtung eines Museums in der ehemaligen Fabrik des deutschen Industriellen Oskar Schindler im südpolnischen Krakau (Krakow) haben einen erneuten Rückschlag erlitten. Die Ausschreibung für den Bau eines Museums für zeitgenössische Kunst, das in der Fabrik entstehen sollte, wurde gestoppt, berichtete die "Gazeta Wyborcza". Es gebe kein fertiges Konzept für die künftige Bewirtschaftung des Geländes, außerdem sei kein Geld für den Umbau vorhanden, sagte Maciej Dadak, Leiter des Amts für Kommunalbauten, der Zeitung.

Im Gegensatz zu 2005 wird es in der Schindler-Fabrik in der diesjährigen Besuchersaison nicht einmal eine provisorische Ausstellung geben. Im vergangenen Jahr konnten Besucher das Büro Schindlers und eine Multimediaschau mit historischen Aufnahmen und Bildern von den Dreharbeiten zu Steven Spielbergs Film "Schindlers Liste" besichtigen. Der Film schilderte die wahre Geschichte Schindlers, der mehr als 1200 seiner jüdischen Zwangsarbeiter im Zweiten Weltkrieg das Leben rettete.

  • Datum 20.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/88X8
  • Datum 20.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/88X8