1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neuer Notenbankpräsident für Japan

Die japanische Regierung hat einen neuen Kandidaten für das Amt des Notenbankpräsidenten benannt. Dabei handelt es sich um den 68-jährigen Koji Tanami, der bislang die Japanische Bank für Internationale Zusammenarbeit führt. Der zuerst von der Regierung ausgewählte stellvertretende Notenbankpräsident Toshiro Muto scheiterte am Widerstand der Opposition im Parlament. Muto habe als ehemaliger Mitarbeiter des Finanzministeriums zu enge Kontakte zur Regierung und sei nicht unabhängig genug, wandte die Opposition ein. Die gleichen Bedenken werden aber auch wieder gegen Tanami vorgebracht.