1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Neuer Kunsttempel "Dia:Beacon" vor der Eröffnung

Werke von deutschen Künstlern wie Joseph Beuys, Gerhard Richter, Hanne Darboven sowie Bernd und Hilla Becher haben in Beacon im US-Bundesstaat New York ein neues Zuhause gefunden. Die Dia Kunststiftung, 1974 von dem deutschen Kunst-Sammler Heiner Friedrich gegründet, eröffnet dort an diesem Sonntag ein neues Museum für zeitgenössische Kunst. Das "Dia: Beacon", rund 130 Kilometer nördlich
von New York gelegen, bietet auf drei Etagen Kunst auf insgesamt 22.300 Quadratmetern. Zu den Exponaten zählen auch monumentale Werke und Installationen von Andy Warhol, Louise Bourgeois, Walter De Maria, Richard Serra und Donald Judd.
  • Datum 16.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3e82
  • Datum 16.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3e82