1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neuer Finanzminister verteidigt Schuldenpolitik

Der neue Bundesfinanzminister Schäuble hat die aktuelle Finanzpolitik der schwarz-gelben Regierung verteidigt. Zu der historisch hohen Neuverschuldung von rund 86 Milliarden Euro im Jahr 2010 sagte der CDU-Politiker, in einer so beispiellosen Wirtschaftskrise müsse der Staat das Wenige, was er zur Wachstumsförderung tun könne, mit höheren Schulden finanzieren. "Wir müssen zunächst einmal die Krise durchstehen - und dann können wir wieder konsolidieren."