1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neuer Chip lässt Computer schneller starten

Der deutsche Chip-Hersteller Infineon und der US-Computerriese IBM haben einen neuen Computerchip entwickelt, der es ermöglichen soll, Computer wie eine Lampe an und aus zu schalten. Die neue Technologie könne zudem mehr Daten speichern, schneller arbeiten und brauche weniger Energie als herkömmliche Speicherchips, gaben IBM und Infineon in einer gemeinsamen Erklärung am Dienstag im japanischen Kyoto bekannt. Mit einem Einsatz rechnen die Unternehmen ab 2005.
  • Datum 10.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3jad
  • Datum 10.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3jad