1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neuer Chef der Internationalen Agentur für erneuerbare Energien

Der Kenianer Adnan Amin soll Interims-Chef der Internationalen Agentur für erneuerbare Energien (IRENA) in Abu Dhabi werden. Dies kündigte am Montag ein Sprecher der internationalen Kommission an, die die Einrichtung des Instituts in dem Emirat vorbereitet. Den Angaben zufolge soll der Kenianer seine Funktion am 1. November übernehmen - zunächst bis zur ersten Hauptversammlung der IRENA im April kommenden Jahres. IRENA soll den Kampf gegen den Klimawandel vorantreiben und dazu erneuerbare Energien fördern.