1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neuer Bier-Riese entsteht

Der belgische Bierbrauer InBev will für 46 Milliarden Dollar den amerikanischen Konkurrenten Anheuser-Busch kaufen und damit zur weltweiten Nummer eins aufsteigen. Der am Mittwochabend bekanntgewordene Vorstoß von InBev war nicht mit dem US-Konzern abgesprochen. Anheuser-Busch kündigte umgehend an, den Vorschlag zu prüfen. InBev hat mit Marken wie «Beck's» oder «Stella Artois» eine starke Position in Europa und Schwellenländern. Anheuser-Busch ist mit «Budweiser» Marktführer in den USA mit einem Anteil von 48,5 Prozent.