1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Neuer Bayern-Kader vorgestellt

Vor 65.500 Zuschauern zeigt sich der deutsche Rekordmeister seinen Fans. Vier Neuzugänge kicken auf dem Rasen, ein langjähriger Profi ist schon nicht mehr dabei. Der Club geht zuversichtlich in die Saison.

Bei der offiziellen Vorstellung der Mannschaft vor der neuen Bundesliga-Saison haben die sechs Weltmeister des FC Bayern gemeinsam mit ihrer Mannschaft vor 65.500 Zuschauern ihre nächste Party gefeiert. "Verrückt, absolut verrückt", schwärmte Kapitän Philipp Lahm, als er seinen Blick durch die selbst bei der Saisoneröffnung ausverkaufte Arena schweifen ließ. "So kann die Saison los gehen." Trotz einer schwierigen Saison-Vorbereitung, in der die Münchner beim öffentlichen Training in der Arena am Samstagnachmittag erstmals in voller Mannschaftsstärke trainieren konnten, blickte der Bayern-Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge der neuen Spielzeit voller Zuversicht entgegen: "Ich bin optimistisch, dass wir auch in diesem Jahr eine gute und erfolgreiche Saison spielen werden", sagte er.

Spieler um Spieler wurde auf die Bühne gerufen, vor der der Club stolz die Trophäen der vergangenen Saison präsentierte. Zum Schluss schritten die sechs Weltmeister aus dem Nebel des Kabinengangs - und konnten sich auf der Videowand noch einmal den entscheidenden WM-Finaltreffer von Mario Götze ansehen. "Sieben unserer Spieler sind Weltmeister geworden", erinnerte Rummenigge an das starke Turnier aus Bayern-Sicht. Sechs stehen nach dem Abgang von Toni Kroos zu Real Madrid weiter in den Bayern-Reihen. Insgesamt waren 14 Münchner in Brasilien am Start.

Erstmals liefen auch die vier Neuzugänge Pepe Reina (FC Liverpool), Juan Bernat (FC Valencia), Robert Lewandowski (Borussia Dortmund) und Sebastian Rode (Eintracht Frankfurt) in ihrem neuen Heimstadion auf.

asz/to (sid, dpa)

Die Redaktion empfiehlt