1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neuer Anlauf für Freihandels-Abkommen

Die Europäische Union und die südamerikanischen Mercosur-Staaten haben die Gespräche über ein Freihandels-Abkommen wieder aufgenommen. EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso äußerte sich am Montag in Madrid zuversichtlich, dass die Gespräche erfolgreich abgeschlossen werden könnten. Mit 750 Millionen Verbrauchern könne so eine der größten Freihandelszonen der Welt geschaffen werden. Um eine Einigung zu erzielen, müssten jedoch beide Seiten Zugeständnisse machen, betonte Barroso. Der Wirtschaftsgemeinschaft Mercosur gehören Brasilien, Argentinien, Uruguay und Paraguay an.