1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Projekt Zukunft

Neuer Anbau: Wächst Basilikum in der Wüste?

Hirse und Granatäpfel, Tomaten und Basilikum: Wie schafft man es, dass solche Pflanzen auch in heißen, trockenen Gegenden wachsen? Diese Frage untersuchen Wissenschaftler am Jacob-Blaustein-Institut für Wüstenforschung in Israel.

Video ansehen 03:33

Das Institut ist ein Forschungszentrum der Ben-Gurion-Universität, mitten in der israelischen Negev-Wüste. Das Besondere: Als High-Tech-Forschungsinstitut in einer Wüstenregion ist es weltweit in einer herausgehobenen Position, attraktiv auch für Forscher aus Asien, Europa und Afrika. Denn von den Ergebnissen der Grundlagenforschung profitieren Menschen in Schwellen- und Entwicklungsländern, deren Wirtschaft vom Export landwirtschaftlicher Produkte abhängt. DW-Reporterin Mabel Gundlach hat das Institut besucht.