1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Neuer Abgang - wie der Rücktritt des Hamburger Regierungschefs von Beust Merkels CDU trifft

Die Männerriege in der CDU hinter Kanzlerin Merkel lichtet sich weiter. Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust hat angekündigt, sein Amt niederzulegen. Vom 25. August an muss die erste schwarz-grüne Landesregierung Deutschlands ohne ihn auskommen. Seit der Wiederwahl Merkels zur Kanzlerin im Spätherbst ist er der mittlerweile sechste CDU-Ministerpräsident, der abtritt. Und ähnlich wie der Hesse Roland Koch im Frühjahr tritt auch von Beust schlicht deshalb zurück, weil er nicht mehr möchte. Von einer Personalkrise aber will Merkel nichts wissen.

Video ansehen 01:27