1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neue Zollunion im Osten

Russland hat mit der zentralasiatischen Republik Kasachstan und Weißrussland die Bildung einer Zollunion zum 1. Juli 2010 vereinbart. Ein entsprechendes Abkommen sei am Freitag bei einem Besuch von Kremlchef Dmitri Medwedew in der weißrussischen Hauptstadt Minsk unterzeichnet worden, wie die Nachrichtenagentur Interfax meldete. Darin wurde unter anderem ein einheitlicher Zolltarif für Waren beschlossen. Die drei Länder hatten auch angekündigt, künftig zusammen über einen gemeinsamen Beitritt zur Welthandelsorganisation (WTO) verhandeln zu wollen. WTO-Mitarbeiter befürchten aber, dass sich der Beitritt Russlands zu dem Bündnis durch die Zollunion weiter verzögern könnte.