1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Neue Wilhelm-Busch-Geschichten entdeckt

Erstmals seit dem Tod von Wilhelm Busch vor 100 Jahren ist eine Original-Bildergeschichte des berühmten Zeichners und Schriftstellers entdeckt worden. Die zehn Zeichnungen mit dem Titel "Der Kuchenteig" seien in dem Archiv eines ehemaligen Verlages in Sulzbach-Rosenberg gefunden worden, teilte die Oberpfälzer Stadt mit. Das Wilhelm-Busch-Museum in Hannover bestätigte, dass es sich bei dem Vorläufer von "Max und Moritz" um einen einmaligen Fund handele.

"Das ist eine absolute Sensation", sagte Ruth Brunngraber-Malottke, Kunsthistorikerin des Museums. Bislang seien nur einzelne neue Busch-Bilder bekannt geworden, nie eine komplette Bildergeschichte. "Wir dachten, wir würden alles von Wilhelm Busch kennen, aber das ist wirklich neu."