1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neue Warnstreiks

Die IG Metall will mit weiteren Warnstreiks in dieser Woche den Druck auf die Arbeitgeber im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie verstärken. Für heute (Montag) sind unter anderem Aktionen in Baden-Württemberg und Niedersachsen geplant. Im DaimlerChrysler-Werk Gaggenau werden 2500 Teilnehmer zu einer Kundgebung am frühen Nachmittag erwartet. IG-Metall-Chef Jürgen Peters hatte am Wochenende einen kämpferischen Ton angeschlagen und von den Arbeitgebern eine neues Angebot verlangt. Diese signalisierten, dass sie über ihren vorliegenden Vorschlag reden wollen.

  • Datum 02.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4cyd
  • Datum 02.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4cyd