1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neue TV-Konzern entsteht

Die neuen Mehrheitseigner des deutschen TV-Konzern ProSiebenSat.1 haben bereits eine Fusion mit ihrem europaweit tätigen Fernsehkonzern SBS Broadcasting ins Auge gefasst. Die beiden Finanzinvestoren KKR und Permira erwägen, so einen europäischen TV-Konzern zu schaffen und neue Märkte zu erschließen, wie ProSiebenSat.1 am Freitag mitteilte. München solle nach einer Fusion von ProSiebenSat.1 mit SBS Broadcasting die Zentrale des neuen Konzerns werden, hatte der bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber mitgeteilt. SBS Broadcasting betreibt Fernseh- und Radiosender in Belgien, den Niederlanden, Großbritannien, Skandinavien und Osteuropa.
  • Datum 15.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9XYh
  • Datum 15.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9XYh