1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Neue Seilbahn fährt auf das "Dach Indochinas"

Bisher war der Gipfel des höchsten Bergs in Vietnam nur nach zweitägiger Wanderung zu erreichen. Jetzt bringt eine Seilbahn Besucher innerhalb von 15 Minuten hinauf.

Schwindelfrei muss man sein, wenn man mit der Seilbahn auf den 3143 Meter hohen Fansipan fahren will. 6292 Meter lang schweben die Kabinen hinauf zum Gipfel des Berges, der auch "Dach Indochinas" genannt wird. Es soll sich um die längste dreikabelige Seilbahn der Welt handeln. Stündlich können bis zu 2000 Passagiere den Berg hinauffahren. In den Kabinen haben je 35 Personen Platz.

Der Berg liegt in der Provinz Lao Cai an der Grenze zu China. In der Nähe befindet sich das bei Touristen beliebte Städtchen Sapa, wo nicht weit entfernt eine UNESCO-Welterbestätte mit alten Felsritzereien zu finden ist.

Ey/ks (dpa, vietnamnews.vn)